Sie sind hier: Aktuelles » 

Aktiv werden!

Mit unserer Fördermitgliedschaft

03.05.2018 - Brandeinsatz Rastatt (SEG-Einsatz)

Kellerbrand in Mehrfamilienhaus / 14 Verletzte

Am 03.05.2018 wurden wir um 16.19 Uhr, im Rahmen der Schnelleinsatzgruppe des DRK KV Rastatt, zu einem Brandeinsatz nach Rastatt alarmiert. Dort kam es zu einem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus mit insgesamt 20 Wohneinheiten, wodurch auch das Treppenhaus massiv verraucht war. Die Bewohner wurden durch die Feuerwehr über mehrere Drehleitern gerettet und an die Kräfte des Rettungsdienstes übergeben. Aufgrund der Vielzahl der Betroffenen wurden neben dem hauptamtlichen Rettungsdienst auch die Schnelleinsatzgruppe mit ihren ehrenamtlichen Helfern alarmiert. Außerhalb des Gefahrenbereichs wurde eine Patientenablage eingerichtet und alle geretteten Personen durch Notärzte gesichtet. Der Großteil der Betroffenen konnte vor Ort ambulant behandelt und betreut werden, bei einigen war allerdings ein Transport in eine Klinik notwendig. Unsere vier Helfer waren an der Patientenablage und bei der Betreuung der Betroffenen im Einsatz. Außerdem übernahmen wir, mit dem Notfallkrankenwagen, den Transport eines verletzten Feuerwehrmannes in eine Klinik.

Wir waren mit vier Helfern und zwei Fahrzeugen bis kurz nach 20 Uhr im Einsatz.

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Baden-Baden und des Polizeipräsidiums Offenburg

Bericht der Feuerwehr Rastatt

4. Mai 2018 10:39 Uhr. Alter: 223 Tage