Sie sind hier: Aktuelles » 

Aktiv werden!

Mit unserer Fördermitgliedschaft

19.11.2018 - MANV 3 in Muggensturm

Rauchentwicklung in Regionalbahn / ca. 200 Betroffene

Foto: Thomas Riedel

Foto: Thomas Riedel

Foto: Thomas Riedel

Foto: DRK Hardt

Foto: DRK Hardt

Foto: DRK Hardt

Am 19.11.2018 wurden unsere Einsatzkräfte um 18.00 Uhr im Rahmen der Schnelleinsatzgruppe des DRK Kreisverbandes Rastatt mit dem Stichwort „MANV 3“ an die Haltestelle Muggensturm Badesee alarmiert. Dort stand ein Regionalzug, in dem es auf dem Weg von Karlsruhe nach Offenburg zu einer Rauchentwicklung kam. Etwa 200 Reisende mussten den Zug daraufhin verlassen. Aufgrund der großen Anzahl an Betroffenen und da anfangs unklar war, ob und wie viele Verletzte darunter sind wurde eine große Anzahl an Rettungskräften alarmiert. Neben dem Ortsverein Muggensturm und der SEG des Kreisverbandes Rastatt war eine größere Anzahl an Rettungsmittel aus dem Rettungsdienstbereich Mittelbaden und Karlsruhe alarmiert. Außerdem die Einsatzeinheiten der DRK Kreisverbände Baden-Baden und Bühl-Achern sowie Org. Leiter Rettungsdienst und mehrere leitende Notärzte sowie die Notfallseelsorge sowie Notfallkrisenteams. Da sich schnell abzeichnete, dass es sich nur um betroffene, unverletzte Reisende handelte, konnten die meisten regulären Rettungsmittel die Anfahrt abbrechen. An der Einsatzstelle wurden Betroffene erfasst und registriert sowie Decken ausgegeben. Außerdem konnten sich die gestrandeten Reisenden in den Mannschaftsfahrzeugen aufwärmen, bis die Ersatzzüge eingetroffen waren.

Vom Ortsverein Hardt waren neun Einsatzkräfte mit drei Einsatzfahrzeugen bis ca. 20 Uhr im Einsatz.

Bericht der Bundespolizeiinspektion Offenburg

20. November 2018 09:52 Uhr. Alter: 26 Tage