Sie sind hier: Startseite

Aktiv werden!

Mit unserer Fördermitgliedschaft

Kontakt

DRK-Ortsverein Hardt
Ettlinger Str. 217
76448 Durmersheim 
Telefon 07245 2202
Fax 07245 87 99 999

info[at]drk-hardt[dot]de

Blutspendetermine

Interner Bereich

Zugriff HiOrg-Server:

Link

Herzlich Willkommen beim DRK-Ortsverein Hardt!

Wir im Ortsverein!

Die Fahrzeuge des DRK Ortsverein Hardt
Die Fahrzeuge des DRK Ortsverein Hardt

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Webseite!

Der Ortsverein Hardt entstand zum 1. Januar 2016 durch eine Fusion der Ortsvereine Au am Rhein und Durmersheim. Wir engagieren uns vor allem im sozialen Bereich, im Sanitätsdienst sowie in der humanitären Hilfe und im Katastrophenschutz.

Wir wünschen Ihnen  viel Spaß beim Erkunden unserer Homepage. Sollten Sie noch Fragen haben, möchten Sie Mitglied werden oder wollen Sie uns aktiv unterstützen, kontaktieren Sie uns unter info[at]drk-hardt[dot]de 

 

 

Sanitätsdienst

Foto: Sanitätsdienst beim Fussballspiel
Foto: F. Weingardt / DRK

Fußballspiel oder Silvesterparty: Unsere Sanitäter sorgen für schnelle Erste Hilfe auf Ihrer Großveranstaltung.
DRK-Sanitätsdienst

Kursangebote

Foto: Frau übt Wiederbelebungsmaßnahmen an einer Puppe.
Foto: A. Zelck / DRK

Kursangebote finden Sie auf der Webseite des Kreisverbandes Rastatt unter dem Reiter "Kurse".

03.05.2018 - Brandeinsatz Rastatt (SEG-Einsatz)

Kellerbrand in Mehrfamilienhaus / 14 Verletzte

Am 03.05.2018 wurden wir um 16.19 Uhr, im Rahmen der Schnelleinsatzgruppe des DRK KV Rastatt, zu einem... [mehr]

Erster Jugendrotkreuz-Schnupperabend

15 Kinder folgen unserer Einladung

Am 19.04.2018 fand unser erster Jugendrotkreuz-Schnupperabend statt. Insgesamt 15 Kinder folgten unserer Einladung und fanden sich um 17.30 Uhr im DRK-Haus Würmersheim ein. Mit einem Kennenlernspiel... [mehr]

19.04.2018 - Brandeinsatz Durmersheim

Schmuckgeschäft in Brand / Keine Verletzten

Am Donnerstag, den 19.04.2018 wurden unserer Einsatzkräfte um 19.04 Uhr zu einem Brandeinsatz in einem Schmuckgeschäft in der Durmersheimer Hauptstraße alarmiert. Ein Teil der Einsatzkräfte befand... [mehr]